Angeln

 
Angeln an der Lahn
Öffnungszeiten & Adresse

Angelscheine erhältlich bei Touristik im Nassauer Land, Obertal 9a, 56377 Nassau/Lahn, Tel.: 02604/9525-0.

 

Internet

www.anglerclub-nassau.de

Angeln an der Lahn

Tagesschein 4,- Euro, Wochenende 8,- Euro, eine Woche 10,- Euro, ein Monat 18,- Euro oder Jahreskarte zum Preis von 50,- Euro.

Wichtige Hinweise für Gastangler:

1. Die Lahn unterliegt der Frühjahrsschonzeit, diese dauert vom 15. April bis zum 31. Mai (§ 18 Landesfischereiordnung). Während der Schonzeit ist der Gebrauch von Spinnern, Blinkern oder sonstigen künstlichen Ködern und Systemen verboten. Das Fischen mit der künstlichen Fliegen ist erlaubt.

2. Die Welsfänge in der Lahn haben stark zugenommen. Daher ist das Schonmaß und die Schonzeit für den Wels durch die Fischereibehörde aufgehoben. Jeder gefangene Wels ist zu entnehmen und einer sinnvollen Verwendung zuzuführen.

3. Das Angeln vom Boot ist verboten.

4. Das Zelten an den Lahnufern ist ebenfalls untersagt.

5. Neben diesen Hinwisen gelten natürlich die jeweils gütligen gesetzlichen Bestimmungen und die Angaben auf dem Fischereierlaubnisschein.

Der Anglerclub Nassau 1930 e.V. wünscht Ihnen erholsame Angelstunden und Petri Heil!