Rundwanderweg Klosterweg

Charakter der Strecke

Der Klosterweg führt auf einer Strecke von 16 km auf meist guten Wirtschaftswegen durch eine schöne und abwechslungsreiche Landschaft mit großartigen Fernblicken.

Markierung

Grünes K auf gelbem Grund

Höhenprofil

Wegbeschreibung

Sie können die Wanderung in der Ortschaft Seelbach oder Bremberg beginnen. Der gesamte Wegeverlauf ist mit grünen Hinweisschildern, Aufschrift „Klosterweg“, gekennzeichnet.

Wegebeschreibung ab Seelbach:

Vom Wanderparkplatz in der Ortsmitte folgen Sie der Straße nach Obernhof und biegen am Ortsausgang links ab. Der Weg führt Sie zur „Jakobsruh“ und zur „Alei“, schöner Ausblick zum Kloster Arnstein. Folgen Sie weiter der Markierung bis zum Kapellchen, hier rechts dem Weg am Waldrand entlang bis zur Hauptstraße. Überqueren der Landstraße und Abstieg zum Schillertempel. Über einen Pfad Abstieg zum Waldrand, dem Sie rechts folgen. Nach 500m am Waldrand entlang führt ein Waldweg links hinab. Diesen Weg erwandern Sie bis zum Wanderparkplatz „Vierseenblick“ bei Bremberg. Von hier aus führt ein Hohlweg abwärts zur Brunnenburg. Hier geht es rechts an einem Bachlauf weiter nach Bremberg. Folgen Sie der Wegemarkierung durch die Ortschaft Bremberg. Am Ortsausgang geht es leicht bergauf zum höchsten Punkt der Wanderstrecke. Auf dem nun folgenden Weg erreichen Sie - vorbei an einigen Höfen - wieder den Ausgangspunkt der Wanderung, die Ortschaft Seelbach.