Wellness, Fitness und Schwimmen

 
Freibad Singhofen
Öffnungszeiten & Adresse
Infos über die Wassertemperatur erhalten Sie unter der Rufnummer: 02604/6635.
Orts- und Gemeindeinfo

Ortsgemeinde Singhofen

Internet

www.vgnassau.info

Freibad Singhofen

Das Singhofener Freibad, sanft eingebettet im Dermbachtal, wird seit der Grundsanierung im Jahre 1996 von der Ortsgemeinde Singhofen betrieben und ist von Mai bis Mitte September geöffnet. Im Jahre 1968 wurde das Bad in Betrieb genommen werden, das 1971 durch ein Schwimmerbecken erweitert wurde. Drei Jahre später, infolge des Inkrafttretens der Aufgabenübergangs-Verordnung vom 2. September 1974 ging das Bad an die Verbandsgemeinde Nassau und wurde zum 1. September 1996 wieder zurück übertragen.

Mit der Generalsanierung wurde das Angebotskonzept grundlegend verändert, um der Bevölkerung ein modernes Freizeitbad unter Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen zur Verfügung stellen zu können. Dabei wurde das Schwimmerbecken zugeschüttet und für den Schwallwasserbehälter genutzt. Das zweite Becken wurde auf eine Größe von 25 x 20 m verkleinert und unterteilt sich in einen Schwimmerbereich, Wasserhöhe ca. 1,4 m und einen Nichtschwimmerbereich, Wasserhöhe 0,6 bis 1,2 m. Neben verschiedenen Wasserattraktionen bildet eine Breitrutsche der Hauptanziehungspunkt. Die Anlage wird über Solartechnik beheizt. Mit all diesen Maßnahmen konnte man somit einem bedarfsgerechten Angebot in Singhofen Rechnung tragen.

Das Bad zeichnet sich auch durch die natürliche Lage mit den großen schattenspendeten Liegewiesen aus. Neben Kinderspielgeräten gibt es ein großes Beach-Volleyballfeld. Eine Schwimmbadgaststätte sowie ein unmittelbar angrenzender Campingplatz runden das Gesamtangebot ab.

Das kleine nette Freibad ist bei Familien äußerst beliebt.