Sehenswertes im Nassauer Land

Das Nassauer Land bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus Kultur, Geschichte und Natur

Günther-Leifheit-Kulturhaus

Günther-Leifheit-Kulturhaus

Seit jeher ist die Stadt Nassau reich an Geschichte und kulturellem Erbe. Dank der öffentlichen Förderung und einer großzügigen Spende des Ehrenbürgers Günter Leifheit geht mit dem Bau des Kulturhauses im Jahr 2005 ein lange gehegter Traum in Erfüllung. Gleich am Eingang in das moderne Gebäude werden die Gäste vom Team der Tourist-Information Nassauer Land empfangen. Hier finden Sie interessante ...


mehr Infos
Limeskastell Pohl

Limeskastell Pohl

Das Limeskastell Pohl ist eine nach heutigem Forschungsstand authentische Rekonstruktion eines Kleinkastells mit Wachturm. Diese in Deutschland einzigartige Anlage ist als Freilichtmuseum konzipiert und liegt – eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Umgebung – direkt an der Deutschen Limesstraße (B 260, Bäderstraße) zwischen Wiesbaden und Bad Ems am südöstlichen Beginn des rheinland-pfälzischen ...


mehr Infos
Puppenstubenmuseum

Puppenstubenmuseum

Wenn auch Sie gerne wieder mal eine Traumreise in Ihre Kindheit machen wollen, dann sollten Sie einen Ausflug ins Puppenstubenmuseum unternehmen. Hier finden Sie in privater Atmosphäre alles wieder, womit Sie in der Kindheit gespielt haben. Die Ausstellung zeigt eine große Auswahl an Puppenstuben, Puppen und Teddybären.


mehr Infos
Regionalmuseum "Leben und Arbeiten" im Blauen Ländchen

Regionalmuseum "Leben und Arbeiten" im Blauen Ländchen

Hier wurde in den letzten 20 Jahren auf 1000 qm Ausstellungsfläche eine einzigartige Sammlung zur Lebens- und Arbeitswelt unserer Vorfahren zusammengetragen. Die Wohnverhältnisse, die traditionellen Handwerker, Landwirtschaft, Flachsverarbeitung, die Arbeit der Frau und die Zentren des dörflichen Lebens (Schule, Kneipe, Tante-Emma-Laden) sind mit viel Liebe zum Detail in einzelnen Kojen präsentiert. Natürlich erfahren Sie hier auch, woher ...


mehr Infos
Ständige Mineralienausstellung

Ständige Mineralienausstellung

Aus den Gruben des Taunus:

Heimatmuseum Singhofen

Im Frühjahr 2000 eröffneten Horst und Angelika Bauer im Heimatmuseum Singhofen eine mineralogische Dauerausstellung. Unter den Exponaten sind viele Klassiker aus heimischen Gruben, vor allem aus Bad Ems und Braubach.

Die schon in Fachzeitschriften veröffentlichten prächtigen Eigenfunde von Bergkristallstufen aus Taunus und Hunsrück sowie ...


mehr Infos