Nassauer Michelsmarkt

Der deutsche Schlager boomt - so auch 2017 wieder beim „Nassauer Michelsmarkt“ 

Nach dem letztjährigen großartigen Erfolg mit der  Schlagerband „Familie Hossa“ am Samstagabend  hat sich der Vorstand des Nassauer Michelsmarktes kurzerhand entschlossen auch 2017 wieder „Familie Hossa“ zu engagieren. Mit einem zum Teil neuen Programm wird sich diese großartige Schlagerband am Michelsmarktsamstag, dem 23. September 2017 ab 20:30 Uhr wieder im Nassauer Festzelt präsentieren. Einlass ab 19.00 Uhr.

Treten Sie ein und nehmen Sie Platz - herzlich willkommen im Wohnzimmer der Familie Hossa! Vor Ihnen liegt eine Reise in eine Zeit voller Nostalgie - eine Reise durch die Kultschlager der 70er Jahre und die Hits der Neuen Deutschen Welle. Familie Hossa nimmt die Zuhörer mit in eine Ära, in der Schlaghosen, Plateauschuhe und Brusthaare hip waren und die „Hitparade“ mit Dieter Thomas Heck ein absoluter Pflichttermin.

 

2 TOP ACTS: Depeche-Mode-Tributeband REMODE und THE NEW ROSES sowie Special Guest ULTRASCHALL - die Gewinner der Rockbuster-Vorrunde!

Rockig! Funkig! Alternativ! So klingt ULTRASCHALLl! Ein oder zumindest zwei dieser Genre hat der deutsche Durchschnittshörer (hoffentlich auch mal in Kombination) gehört, doch „Alternative Funk Rock“ dürfte für die allermeisten neu sein. Was sich dahinter verbirgt? Vier leidenschaftliche junge Musiker um die 20 aus der Region Koblenz: Lukas, Tim, Valentin und Yannic haben sich der Musik verschrieben. „Ultraschall“ verbindet markante akzentuierte Rhythmen des Funks mit starken Gitarrenriffs und stimmungsvollen, eingängigen sowie frischen Melodien. Der Ton ist dabei ironisch bis persönlich, gerne auch mal politisch aber in jedem Fall mit deutschsprachigen Texten.

Weiter geht es mit einem Top Act aus dem Rheingau: „THE NEW ROSES" ist mit Sicherheit der spannendste und erfolgreichste neue Rock Act aus Deutschland. 2013 veröffentlichten THE NEW ROSES in Eigenregie ihr Debüt-Album „Without A Trace“, welches sich Höchstnoten und hervorragender Kritiken der Fachpresse, sowohl national als auch international erfreute. Musikalisch sind THE NEW ROSES ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Bruce Springsteen, Rose Tattoo, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes und B.B. King orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart.

Danach dürfen sich nicht nur eingeschworene Depeche Mode Fans auf die derzeit angesagteste Depeche Mode Tributeband „REMODE“ freuen. Keine andere reicht so nah an die Power und Leidenschaft der Originale heran wie diese Band aus Bielefeld. Was im Januar 2006 zunächst als Fan-Projekt für ein einziges Konzert auf einer Depeche Mode Party geplant war, sollte sich kontinuierlich weiterentwickeln. Die Resonanz der Zuschauer beim Bühnen-Debut war seinerzeit so groß, dass man sich kurzerhand dazu entschied, das Projekt Remode weiter auszubauen und zu perfektionieren. Mit dem Konzept "Das Original ist der Gral" und einem handgemachten Fundament aus Bass, Gitarre und Schlagzeug erspielte sich Remode  schnell eine treue und stets wachsende Fangemeinde.

 

Weitere Informationen zu den Abendveranstaltungen finden Sie unter: http://www.michelsmarkt.de/index.php

 

Vorverkaufsstellen  und Kartenbestellungen ab Anfang August 2017:

Touristik im Nassauer Land, Obertal 9a, 56377 Nassau/Lahn,

Tel.: 02604/952520  per Mail: info@nassau-touristik.de

Buchhandlung Jörg, Amtsstr. 13, 56377 Nassau/Lahn,

Tel.: 02604/4361